Reisestecker und Reiseadapter weltweit

Was sind Reisestecker und wann werden sie benötigt? Welche Arten gibt es und welche Reisestecker sind sinnvoll?

Reisestecker weltweit

Bei Reisen in andere Länder gibt es zu beachten, daß es dort andere Stromnetze mit unterschiedlichen Spannungen und Frequenzen gibt.
Damit man nicht aus Versehen seine Geräte zerstört, wenn man sie falsch an das Stromnetz des anderen Landes anschließt, gibt es unterschiedliche Stecker, die andere Formen und Belegungen besitzen als die in Deutschland genutzten Stecker.

Für die Reise in andere Länder gibt es verschiedene Reisestecker, die gleichzeitig als Adapter dienen, um die eigenen Geräte im Ausland problemlos an das dortige Stromnetz anschliessen zu können.

Tipp: Nutzen Sie eine Reisekreditkarte für Ihren Urlaub und sparen Sie Geld und Gebühren! Nutzen Sie dazu unseren Vergleich mit 3 komplett kostenlose Kreditkarten

Das gilt es beim Kauf eines Reisesteckers oder Reiseadapters zu beachten

Um ein elektronisches Gerät im Ausland problemlos zu betreiben, benötigen Sie einen Stecker-Adapter, der in die Steckdosen des Reiselandes passen.
Weiterhin ist es wichtig, daß der Adapter über ein GS-Zeichen verfügt.

Ziemlich nützlich sind Steckeradapter, die gleichzeitig schon einen oder mehrer USB-Stecker integriert haben. Die ist besonders sinnvoll, wenn Sie im Urlaub Ihr Smartphone, Ihre Kamera oder ein Tablet laden wollen. Dadurch verlieren Sie keinen wertvollen Steckdosenplatz.

In dieser Tabelle finden Sie alle Länder, deren Stromnetze und die Steckersysteme. Erfahren Sie auf einen Blick, ob Sie für das Reiseland einen Adapter benötigen.
Land
Deutschland
Spannung [V]
230
Frequenz [Hz]
50
Stecker
C, F
kompatibel
Land
Afghanistan 240 50 C D F zu den Adaptern
Ägypten 220 50 C zu den Adaptern
Albanien 220 50 C F L zu den Adaptern
Algerien 230 50 C F
Andorra 220 50 C F
Angola 220 50 C zu den Adaptern
Anguilla 110 60 A B zu den Adaptern
Antarktis zu den Adaptern
Antigua und Barbuda 230 60 A B zu den Adaptern
Äquatorialguinea 220 50 C E zu den Adaptern
Argentinien 220 50 C I zu den Adaptern
Armenien 220 50 C F
Aruba 127 60 A B F zu den Adaptern
Aserbaidschan 220 50 C zu den Adaptern
Äthiopien 220 50 C D F J L zu den Adaptern
Australien 230 50 I zu den Adaptern
Azoren 220 50 B C F zu den Adaptern
Bahamas 120 60 A B zu den Adaptern
Bahrain 230 50 G zu den Adaptern
Balearen 220 50 C F
Bangladesch 220 50 A C D G K zu den Adaptern
Barbados 115 50 A B zu den Adaptern
Belgien 230 50 E+F zu den Adaptern
Belize 110 / 220 60 B G zu den Adaptern
Benin 220 50 E zu den Adaptern
Bermuda 120 60 A B zu den Adaptern
Bhutan 230 50 D F G M zu den Adaptern
Bolivien 220-230 60 A C zu den Adaptern
Bosnien und Herzegowina 220 50 C F
Botswana 230 50 D G M zu den Adaptern
Brasilien 110, 127 und 220 60 N (in alten Installationen: A B C) zu den Adaptern
Brunei 240 50 G zu den Adaptern
Bulgarien 230 50 C F
Burkina Faso 220 50 C E zu den Adaptern
Birma (Myanmar) 230 50 C D F G zu den Adaptern
Burundi 220 50 C E zu den Adaptern
Chile 220 50 C L zu den Adaptern
China 220 50 A C I zu den Adaptern
Cookinseln 240 50 I zu den Adaptern
Costa Rica 120 60 A B zu den Adaptern
Dänemark 230 50 C K zu den Adaptern
Deutschland 230 50 C F
Dominica 230 50 D G zu den Adaptern
Dominikanische Republik 110 60 A B zu den Adaptern
Dschibuti 220 50 C E zu den Adaptern
Ecuador 120-127 60 A B zu den Adaptern
Elfenbeinküste 230 50 C E zu den Adaptern
El Salvador 115 60 A B C D E F G I J L zu den Adaptern
England 230 50 G zu den Adaptern
Eritrea 230 50 C L zu den Adaptern
Estland 230 50 C F
Falklandinseln 240 50 G zu den Adaptern
Färöer-Inseln 220 50 C K zu den Adaptern
Fidschi 240 50 I zu den Adaptern
Finnland 230 50 C F
Föderierte Staaten von Mikronesien zu den Adaptern
Frankreich 230 50 C E zu den Adaptern
Französisch Guayana 220 50 C D E zu den Adaptern
Französisch Polynesien 110 / 200 60 A B E zu den Adaptern
Gabun 220 50 C zu den Adaptern
Gambia 230 50 G zu den Adaptern
Gazastreifen 230 50 H zu den Adaptern
Georgien 220 50 C F
Ghana 230 50 D G zu den Adaptern
Grenada 230 50 G zu den Adaptern
Gibraltar 240 50 C G zu den Adaptern
Griechenland 230 50 C F
Grönland 220 50 C F K zu den Adaptern
Großbritannien zu den Adaptern
Guadeloupe 230 50 C D E zu den Adaptern
Guam 110 60 A B zu den Adaptern
Guatemala 120 60 A B G I zu den Adaptern
Guinea 220 50 C F K zu den Adaptern
Guinea-Bissau 220 50 C zu den Adaptern
Guyana 240 60 A B D G zu den Adaptern
Haiti 110 60 A B zu den Adaptern
Honduras 110 60 A B zu den Adaptern
Hongkong 220 50 G (in alten Installationen: D M) zu den Adaptern
Indien 230 50 C D M zu den Adaptern
Indonesien 127 und 230 50 C F G zu den Adaptern
Isle of Man 240 50 C G zu den Adaptern
Irak 230 50 C D G zu den Adaptern
Iran 230 50 C zu den Adaptern
Irland 230 50 G (in alten Installationen: D M) zu den Adaptern
Island 230 50 C F
Israel 230 50 C H zu den Adaptern
Italien 230 50 C L (teilweise E F) zu den Adaptern
Jamaika 110 50 A B zu den Adaptern
Japan 100 50 und 60 A B zu den Adaptern
Jemen 230 50 A D G zu den Adaptern
Jordanien 230 50 B C D F G J zu den Adaptern
Jungferninseln 110 60 A B zu den Adaptern
Kaimaninseln 120 60 A B zu den Adaptern
Kambodscha 230 50 A C G zu den Adaptern
Kamerun 220 50 C E zu den Adaptern
Kanada 120 60 A B zu den Adaptern
Kanalinseln 230 50 C G zu den Adaptern
Kanarische Inseln 220 50 C E L zu den Adaptern
Kap Verde 220 50 C F
Kasachstan 220 50 C zu den Adaptern
Katar 240 50 D G zu den Adaptern
Kenia 240 50 G zu den Adaptern
Kirgisistan C zu den Adaptern
Kiribati 240 50 I zu den Adaptern
Kolumbien 110 60 A B zu den Adaptern
Komoren 220 50 C E zu den Adaptern
Republik Kongo - Kongo-Brazzaville 230 50 C E zu den Adaptern
Demokratische Republik Kongo - Kongo-Kinshasa 220 50 C D zu den Adaptern
Kosovo zu den Adaptern
Kroatien 230 50 C F
Kuba 110 60 A B C L zu den Adaptern
Kuwait 240 50 C G zu den Adaptern
Laos 230 50 A B C E F zu den Adaptern
Lesotho 220 50 M zu den Adaptern
Lettland 220 50 C F
Libanon 110 und 200 50 A B C D G zu den Adaptern
Liberia 120 und 240 50 und 60 A B C F zu den Adaptern
Libyen 127 50 D zu den Adaptern
Liechtenstein 230 50 C J zu den Adaptern
Litauen 230 50 C F
Luxemburg 230 50 C F
Macau 220 50 D M G (geringes Vorkommen von F) zu den Adaptern
Madagaskar 127 und 220 50 C D E J K zu den Adaptern
Madeira 220 50 C F
Malawi 230 50 G zu den Adaptern
Malaysia 240 50 G zu den Adaptern
Malediven 230 50 A D G J K L zu den Adaptern
Mali 220 50 C E zu den Adaptern
Malta 230 50 G zu den Adaptern
Marokko 127 und 220 50 C E zu den Adaptern
Martinique 220 50 C D E zu den Adaptern
Marshallinseln zu den Adaptern
Mauretanien 220 50 C zu den Adaptern
Mauritius 230 50 C G zu den Adaptern
Mazedonien 220 50 C F
Mexiko 127 60 A B zu den Adaptern
Föderierte Staaten von Mikronesien 120 60 A B zu den Adaptern
Moldawien 220 50 C F
Monaco 127 und 220 50 C D E F zu den Adaptern
Mongolei 230 50 C E zu den Adaptern
Montenegro 220 50 C F
Montserrat 230 60 A B zu den Adaptern
Mosambik 220 50 C F M zu den Adaptern
Myanmar oder Birma 230 50 C D F G zu den Adaptern
Namibia 220 50 M D (in touristischen Einrichtungen: C F) zu den Adaptern
Nauru 240 50 I zu den Adaptern
Nepal 230 50 C D M zu den Adaptern
Neukaledonien 220 50 E zu den Adaptern
Neuseeland 230 50 I zu den Adaptern
Nicaragua 120 60 A zu den Adaptern
Niederlande 230 50 C F
Niederländische Antillen 127 und 220 50 A B F zu den Adaptern
Niger 220 50 A B C D E F zu den Adaptern
Nigeria 240 50 D G zu den Adaptern
Nordirland 230 50 G zu den Adaptern
Nordkorea 220 60 C zu den Adaptern
Nordzypern zu den Adaptern
Norwegen 230 50 C F
Okinawa 100 60 A B I zu den Adaptern
Oman 240 50 C G zu den Adaptern
Österreich 230 50 C E E+F zu den Adaptern
Osttimor 220 50 C E F I zu den Adaptern
Pakistan 230 50 C D zu den Adaptern
Palau zu den Adaptern
Palästina zu den Adaptern
Panama 110 60 A B zu den Adaptern
Papua-Neuguinea 240 50 I zu den Adaptern
Paraguay 220 50 A B C F I L zu den Adaptern
Peru 220 60 A B C zu den Adaptern
Philippinen 220 60 A B C zu den Adaptern
Polen 230 50 C E zu den Adaptern
Portugal 230 50 C F
Puerto Rico 120 60 A B zu den Adaptern
Reunion 220 50 E zu den Adaptern
Ruanda 230 50 C J zu den Adaptern
Rumänien 220-230 50 C F
Russland 230 50 C F
Saint Kitts und Nevis 230 60 D G zu den Adaptern
Saint Lucia 240 50 G zu den Adaptern
Saint Vincent und die Grenadinen 230 50 A C E G I K zu den Adaptern
Salomonen zu den Adaptern
Sambia 230 50 C D G zu den Adaptern
Samoa 230 50 I zu den Adaptern
Samoa (US-Teil) 120 60 A B F I zu den Adaptern
San Marino zu den Adaptern
São Tomé und Príncipe zu den Adaptern
Saudi-Arabien 127 und 220 60 A B F G zu den Adaptern
Schottland 230 50 G zu den Adaptern
Schweden 230 50 C F
Schweiz 230 50 C J zu den Adaptern
Senegal 230 50 C D E K zu den Adaptern
Serbien 230 50 C F zu den Adaptern
Seychellen 240 50 G zu den Adaptern
Sierra Leone 230 50 D G zu den Adaptern
Simbabwe 220 50 D G zu den Adaptern
Singapur 230 50 G (M für Klimaanlagen) zu den Adaptern
Slowakei 230 50 C E zu den Adaptern
Slowenien 230 50 C F
Somalia 220 50 C zu den Adaptern
Spanien 230 50 C F L zu den Adaptern
Sri Lanka 230 50 D G M zu den Adaptern
Sudan 230 50 C D zu den Adaptern
Südafrika 220-230 50 M D C N zu den Adaptern
Südsudan 230 50 C D zu den Adaptern
Südkorea 220 60 C F
Suriname 127 60 C F
Svalbard zu den Adaptern
Swasiland 230 50 M zu den Adaptern
Syrien 220 50 C E L zu den Adaptern
Tadschikistan 220 50 C I zu den Adaptern
Taiwan 110 60 A B zu den Adaptern
Tansania 230 50 D G zu den Adaptern
Thailand 220 50 A B C zu den Adaptern
Timor-Leste zu den Adaptern
Togo 220 50 C zu den Adaptern
Tonga 240 50 I zu den Adaptern
Trinidad und Tobago 115 60 A B zu den Adaptern
Tschad 220 50 D E F zu den Adaptern
Tschechien 230 50 C E zu den Adaptern
Türkei 230 50 F (früher C) zu den Adaptern
Tunesien 230 50 C E zu den Adaptern
Turkmenistan 220 50 B F zu den Adaptern
Tuvalu zu den Adaptern
Uganda 240 50 G zu den Adaptern
Ukraine 230 50 C F
Ungarn 230 50 C F
Uruguay 220 50 C F I L zu den Adaptern
Usbekistan 220 50 C F I zu den Adaptern
Vanuatu 220 I zu den Adaptern
Vatikan zu den Adaptern
Venezuela 120 60 A B zu den Adaptern
Vereinigte Arabische Emirate 220 50 C D G zu den Adaptern
Vereinigtes Königreich 230 50 G zu den Adaptern
Vereinigte Staaten von Amerika (USA) 120 60 A B zu den Adaptern
Vietnam 127 und 220 50 A C G zu den Adaptern
Wales 230 50 G zu den Adaptern
Weißrussland 220 50 C zu den Adaptern
Westsahara
Zentralafrikanische Republik 220 50 C E zu den Adaptern
Zypern 240 50 G zu den Adaptern

Was ist ein Reisestecker oder Reiseadapter?

Ein Reisestecker, Reiseadapter oder auch Steckdosenadapter ist ein Bauteil, das dazu dient, verschiedene Steckersysteme, die sich in ihrer eletrischen Beschaffenheit oder physikalischen Form unterscheiden, zu überbrücken, wodurch die Verbindung geschlossen wird und ein Betrieb der angeschlossenen elektrischen Geräte möglich ist.

physikalische Notwendigkeit

Die einfachste Form eines Reisesteckers verbindet einen Typ Stecker mit einem anderen Typ Stecker bzw. Steckdose.
Spezielle Varianten eines Reisesteckers ermöglichen es, verschiedene Steckertypen mit unterschiedlichen Steckeraufnahmen oder Steckdosen zu verbinden.

elektrische Notwendigkeit

Wenn die Geräte und Stromnetze auf verschiedene Spannungen ausgelegt sind, muß der Reisestecker zusätzlich noch einen Spannungswandler/Transformator enthalten. Nordamerika betreibt die Stromnetze mit 110 V im Gegensatz zu Europas 230 V.
Ein Spannungswandler kann allerdings auch extern vorgeschaltet werden oder ist teilweise gar nicht mehr nötig, da viele Hersteller ihre elektrischen Geräte mit einem Universalnetzteil ausstatten, das mit einem Weitbereichseingang ausgestattet ist.